Weihnachten 2016

Der Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler ist traditionell einer der Höhepunkte im Advent in Falkensee. In diesem Jahr beteiligte sich die Werbegemeinschaft Falkensee-Starke-Mitte zum ersten Mal mit einem eigenen Stand.

Besonders interessant war, dass die jungen Gründer des Modelabels Twekk um Hanns und Lucas am 3. Dezember nicht nur den Stand mit betreuten, sondern auch ihre erste eigene Weihnachtskollektion präsentierten. Sie wollen unseren Verein künftig unterstützen und dafür sorgen, dass die Generation Y in Falkensee stärker beachtet wird. Ihr Traum wäre beispielsweise ein eigenes Festival in Falkensee.

Walter Eder (Weltladen) und Thomas Lenkitsch standen ihnen dabei tatkräftig zur Seite. Beide Vereinsmitglieder engagierten sich beim Standauf- und Abbau ebenso wie bei der Betreuung. Sie machten unseren Verein in vielen guten Gesprächen bekannt und warben nebenher noch für den Verkauf seltener historischer Fotos. Deren Erlös spenden wir dem Emmi-Pickler-Haus in Falkensee.

 

 

Einer der Höhepunkte war mit Sicherheit aber auch die Eröffnung der Ausstellung mit Werken von Werner Buricke in der Fair-Passage. Der Potsdamer Künstler stellte exklusiv eine Reihe seiner Bilder zur Verfügung, damit so die Passage am Rand der Bahnhofstraße stärker in den Fokus der Falkenseer rückt.

Mit Aktionen wie diesen wollen wir als Werbegemeinschaft ein Augenmerk darauf lenken, dass in Falkensee noch zu viel Kaufkraft nach außen abfließt. Eine Belebung der Bahnhofstraße und der Dallgower Straße sind damit unsere wesentlichen Ziele.